100% natürlich

Wenn es um Qualität geht, sind wir zu keinem Kompromiss bereit. Dies beginnt schon bei der Auswahl von heimischen Samen, welche allesamt aus dem EU-Hanfsortenkatalog stammen. Aufgrund unserer Erfahrung können wir den richtigen Pflanzenstamm (Strain) für die perfekte Zusammensetzung an CBD-Gehalt und Cannabinoid-Ratio auswählen. Anschließend wird der Samen von traditionellen europäischen Hanfbauern aus Slowenien auf fruchtbaren Böden gepflanzt. Unser besonderes ökologisches Bewusstsein für natürliche Ressourcen und Nachhaltigkeit sorgen für ein feinstes Hanf-Naturprodukt, frei von jeglichen Pestiziden, Herbiziden, Fungiziden und Schwermetallen. Beim Ernten des kostbaren Guts werden traditionelle Methoden eingesetzt.
Die Blüten werden an speziellen Tagen (Bauernkalender) sorgfältig von Hand geerntet, damit ein Maximalgehalt an essentiellen Fetten, Vitaminen, Mineralien, Antioxidantien und noch vielen anderen nützlichen Elementen sichergestellt werden kann. Jede Blüte wird händisch vom Stängel getrennt: Damit wird gewährleistet, dass nur die erstklassigsten Spitzen weiterverarbeitet werden. Anschließend wird die Ernte unter 35°C getrocknet. Eine speziell entwickelte Maschine garantiert uns, die Trichome auf der Blüte (Drüsenhaare, die Harz und ätherische Öle produzieren – für uns sichtbar als kristallartige Härchen), in denen die Cannabinoide und Terpene vorhanden sind, zu schützen. Im Anschluss werden diese Blüten dann in unsere vielfältigen Produkte weiterverarbeitet.

100% gesund

Die Hanfpflanze (Cannabis) beinhaltet ein äußerst reiches, vielfältiges Spektrum an gesundheitsförderlichen und für den Körper nützlichen Inhaltsstoffen. Der Fokus liegt hier eindeutig bei den Cannabinoiden, welche in der Hanfpflanze enthalten sind. Von den bereits über 90 erforschten Cannabinoiden sind das psychoaktive THC (Δ9-Tetrahydrocannabinol) sowie das unter anderem entzündungshemmende CBD (Cannabidiol) die wohl mit Abstand am bekanntesten – wobei CBD nicht psychoaktiv wirkt.
Im menschlichen Körper unterstützen Cannabinoide heilende Prozesse und sind daher mittlerweile auch Gegenstand vieler wissenschaftlicher Studien.
Darüber hinaus besitzt Hanf ein ideales Verhältnis zwischen den Omega-3-, Omega-6- und Omega-9-Fettsäuren. Weiters enthält es reichlich Antioxidantien, Vitamin E und B, Aminosäuren und Gamma-Linolensäuren. Diese helfen zum Beispiel, den Hormonhaushalt auszugleichen, regen den Stoffwechsel an und unterstützen nachhaltig, den Abbau von Abfall- und Giftstoffen in unserem Körper.

100% legal

In Österreich sind der Anbau, die Weiterverarbeitung und der Verkauf von Nutzhanf und Nutzhanf-Produkten aus dem EU-Hanfsorten-Katalog legal. Cannabis spielt schon seit Menschheitsgedenken eine außergewöhnliche und wichtige Rolle. Hanf gehört wohl zu den ältesten, vielfältigsten und faszinierendsten Kulturpflanzen der Menschheitsgeschichte.
Er ist seit über 6000 Jahren ein wichtiges Produkt für verschiedenste Bereiche in der Kultur und im Leben der Menschen, zum Beispiel als Medizin, Faser- und Nahrungsmittel. Trotzdem wurde im 20. Jahrhundert, aufgrund von ökonomischen Interessen und mit Hilfe der Politik, ein fast weltweites Anbau-Verbot von Hanf erwirkt. Dieses hielt sich hartnäckig bis Ende der neunziger Jahre.
Bei ‚Hanf aufs Herz‘ werden ausschließlich EU-zertifizierte Bio-Nutzhanf-Pflanzen aus dem europäischen Hanfsortenkatalog verwendet, bei welchen der THC-Gehalt unter dem Schwellenwert von 0,2% liegt. Bei diesem THC-Gehalt entfalten sich keine psychotropen – sprich „high“ – Wirkungen.